TYPO3 Extension „disqus_comments“

Kommentare halten als soziale Reaktionen Webseiten am Leben und schaffen Traffic. Die Online-Diskusionsplattform DISQUS stellt eine aktive Alternative zum bloginternen Kommentarsystem und Kommentarlösungen anderer sozialer Netzwerke dar. Mit der Extension Disqus Comments wird der Dienst über den systemeigenen Extension-Manager in das Enterprise Content Management System TYPO3 integriert. Administratoren installieren mit wenigen Klicks und Anpassungen die Erweiterung für den Webdienst, der praktische Funktionen wie E-Mail-Kommentare und Threaded Comments bereitstellt. Webseitenbesuchern und Redakteuren stehen anschließend interaktive und komfortable Kommentar- sowie Community-Features zur Wahl.


Update: Extbase Version

Die Extension ist ab sofort unter dem Extension Key disqus_comments_extbase im TYPO3 Extension Repository als Extbase Version verfügbar.


5381a84c1aDer Webdienst DISQUS zentralisiert Social Media Funktionen rund um Kommentare. Neben einem Community-Überblick ergänzen nützliche Gimmiks das reine Kommentieren.

b5f62badd1So ermöglicht eine Kommentar- Antwortfunktion per E-Mail den Redakteuren, auf Kommentare per elektronischer Post zu reagieren.  Dies ist auch per Smartphone oder Tablet-PC ressourcenschonend und schnell möglich. Am PC wird das zeitsparende Kommentieren durch Tastaturkürzel unterstützt und die Spamkontrolle sowie ein Wortfilter kommen zudem als Sicherheitsfeatures von DISQUS dazu.

Wichtige DISQUS Features im Überblick

  • Kommentieren per E-Mail / E-Mail Benachrichtigungen bei Kommentaren
  • Threaded Comments – Gruppieren von Reaktionen auf Kommentare
  • Aggregation von Kommentaren und Social Media Reaktionen
  • RSS und Subscribe Features
  • zentralisierte und webdienst-gestützte Admin- und Moderationstools
  • Spamfilter inkl. Black- und Whitelists
  • Einbinden der Website in eine populäre Diskusions-Community

DISQUS mit TYPO3 nutzen

Einfach zu integrieren ist der DISQUS-Dienst unter TYPO3 mit der DISQUS-Extension. Genutzt werden kann diese auf normalen TYPO3-Seiten und auf Blogseiten, die per T3Blog Extension erstellt werden. Lediglich bei Blogseiten ist es nötig, zusätzlich noch ein statisches Template zu inkludieren. In der Konfiguration kann anschließend per Mausklick auf eine Checkbox bestimmt  werden, ob im T3Blog der klassische Kommentarbereich gegen den von DISQUS ersetzt wird.

Mit dem Extension-Manager die DISQUS-Extension installieren

63e7dc8760Die Extension wird mit dem Erweiterungsmanager im TYPO3 Backend installiert. Im Suchfeld unter dem Reiter „Erweiterungen hinzufügen“ wird der Extension-Key „disqus_comments eingetragen und die Submit betätigt.

8a04817f3c

disqus-comments5Nach einem Datenabgleich mit dem TYPO3 Extension-Server kann die Erweiterung per Install Action in das System eingebunden werden. Das System-Popup bestätigt im Anschluss die Installation.

dc4b335f39

DISQUS Erweiterung konfigurieren

542017e981

Das Setup erfolgt ebenfalls im Extension-Manager. Über den Reiter „Erweiterungen verwalten“ ist das Finden von DISQUS Comments einfach. Für die Konfiguration wird die Configure-Action genutzt.

d12595f8f7

disqus-comments9

Im anschließenden Dialog genügt es, den DISQUS Shortname einzutragen, der beim Anmelden im Webdienst gewählt wurde. Um die T3Blog eigene Blogfunktion gegen DISQUS zu ersetzen, ist die dafür vorgesehene Schaltfläche per Mausklick zu aktivieren.


Update: Alternativer Shortname via TS

Alternativer Shortname via TypoScript (ab Version 2.0.5 in disqus_comments_extbase)

plugin.tx_disquscommentsextbase {
  settings {
    shortname = yourshortname
  }
}

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
22 Bewertungen
87 %
1
5
4.35
 

Veröffentlicht von

Kevin Lieser

Kevin Lieser

Kevin Lieser ist ausgebildeter Mediendesigner und seit 2008 mit der TYPO3 Agentur KA Mediendesign unternehmerisch tätig. Seine Leidenschaften sind gutes Webdesign und die PHP Programmierung. Als App Entwickler und Autor mehrerer TYPO3 Extensions engagiert er sich aktiv für die Weiterentwicklung von Webapplikationen und mobilen Anwendungen.

  • Edgar Daudistel

    Hi, ich wollte die Extension für mehrere Domains verwenden. Geht aber nicht so einfach,
    da ich nur einmal den shortname eingeben kann. Gibt es eine andere Möglichkeit?

    • https://www.ka-mediendesign.de/ Kevin Lieser

      Hallo Edgar, dafür gibt es derzeit keine einfache Lösung. Das werde ich bei Zeiten aber mal aktualisieren, damit man den shortname via TypoScript überschreiben kann, wenn nötig. Danke für den Tipp und sorry, dass ich derzeit nicht helfen konnte.

    • https://www.ka-mediendesign.de/ Kevin Lieser

      Hallo Edgar,

      ich habe gerade eine neue Version der Extension ins TER geladen (daert ca. 15 Minuten). Damit kannst du dann via TypoScript einen alternativen Shortname setzen. Werde hier im Artikel den TypoScript Schnipsel einbinden, damit du weißt, wie es geht.

      Grüße und viel Spaß damit!

      • Edgar Daudistel

        Hallo Kevin,
        wo finde ich den Schnipsel?
        Grüße

        • https://www.ka-mediendesign.de/ Kevin Lieser

          Oben im Artikel (ganz am Ende). Hab ihn dir gerade rausgesucht:

          plugin.tx_disquscommentsextbase.settings.shortname = yourshortname

  • Mateng

    Hi Kevin, coole Sache!
    Sende doch deine Extension mit dem Tutorial bei Disqus ein: https://www.disqus.com/admin/install/

    Man kann das Tutorial selbst in deren Github-Repo committen und wahrsch. per Merge Request einsenden:
    https://github.com/disqus/disqus-install-examples#contributing

    Grüße: Mateng

  • Kirsten Langholz

    Hi, wird es eine Portierung für Typo3 8 LTS geben?

    • https://www.ka-mediendesign.de/ Kevin Lieser

      Hallo Kirsten,

      habe die Version im TER aktualisiert. Sollte in wenigen Minuten auftauchen.

      Grüße!