Kategorie: Server

Google Search Console als iOS App: RankBuddy

Es ist soweit! Durch unsere neue iOS App RankBuddy für iPhone und iPad wird die Google Search Console endlich mobil! Die App bietet eine vollständige Integration der Google Search Console API und zeigt dir sämtliche Statistiken zu deiner Website auf – ein must have für jeden Entwickler, Webseiten-Betreiber oder SEO-Experten!


Download App


Die Features von RankBuddy

RankBuddy App für iOS - ChartViewGoogle Login

Du loggst dich innerhalb der App mit deinem Google Account ein. Du solltest schon Profile in der Search Console haben oder ein neues Profil anlegen (Hinweis: Beim Erstellen eines Profils dauert es ein paar Tage bis Daten zur Verfügung stehen). Nach dem Login findest du deine Profile in der App und kannst auf sie zugreifen.

Gesamtstatistik

Mit der Gesamtstatistik siehst du unabhängig von Suchanfrage, Land, Gerät oder sonstigen Kriterien wie deine Website performt. Wie oft wurde deine Seite in den Google Ergebnisse angezeigt (Impressionen)? Wie oft wurde sie angeklickt? Wie gut oder schlecht ist die Click-Through-Rate (CTR, prozentual Anzeige zu Klick)?

Suchanfragen

In der App können alle Suchanfragen aufgelistet werden bei der deine Website angezeigt wurde. Ist die CTR eher gering, solltest du daran arbeiten den Seitentitel und Meta-Beschreibung zu verbessern bzw. diese dem Suchenden attraktiver zu gestalten, damit er zum Klick angeregt wird. Beachte aber auch, ob nicht die gleiche Seite bei anderen Suchanfragen schon ganz gut „funktioniert“. Einfach blind etwas zu ändern kann auch nach hinten losgehen. Chart-Ansicht natürlich pro Suchanfrage inklusive!

Weiterlesen

TYPO3 Installation via FTP: Ohne stundenlanges hochladen

Wahrscheinlich jeder TYPO3 Entwickler hat es einmal erlebt: Ein neues Projekt soll erstellt werden, externer Server, kein SSH Zugang. Es bleibt also nur die Möglichkeit sämtliche TYPO3 Sourcen via FTP hochzuladen. Und das kann dauern…dauern…sehr lange dauern…

Ich habe ein kleines PHP Script geschrieben,

mit dem das Installieren der TYPO3 Sourcen sogar fast schneller erfolgt als über SSH mit entsprechenden Befehlen zu arbeiten. Das Script lädt die entsprechende TYPO3 Version herunter, entpackt das Tar-Archiv und löscht das Archiv wieder. Übrig bleibt ein Ordner mit den TYPO3 Sourcen den man verwenden kann, wie man es möchte.


Update!

Das Script wurde etwas erweitert. Nun kann man auch neuere TYPO3 Versionen damit aktualisieren. Einfach in der PHP Datei oben die Wunsch-Version eintragen. Ist noch kein TYPO3 vorhanden, kann man TYPO3 mit dem Script installieren.

Das Script gibt es hier zum Download!


<?php
$url  = 'http://prdownloads.sourceforge.net/typo3/typo3_src-7.6.4.tar.gz?download';
$filename = 'typo3.tar.gz';

// Download File -> typo3.tar.gz
$path = __DIR__.'/'.$filename;
$ch = curl_init($url);
$fp = fopen($path, 'w'); 
curl_setopt($ch, CURLOPT_FILE, $fp);
curl_setopt($ch, CURLOPT_HEADER, 0);
curl_setopt($ch, CURLOPT_FOLLOWLOCATION, 1);
curl_exec($ch);
curl_close($ch);
fclose($fp);
print 'TYPO3 archive downloaded...<br />';

// Unpack File
system('tar xzf typo3.tar.gz');
print 'TYPO3 archive extracted...<br />';

// Delete Tarball
unlink($path);
print 'TYPO3 archive removed...<br />';

print '<b>Completed!</b>';

Achtung: Verwendung auf eigene Gefahr. Keine Haftung.

TYPO3 7.6: Ext. compatibility6

In der aktuellen TYPO3 Version 7.6 ist der Kompatibiltiäts-Layer für Extensions nicht wie bei 6.2 direkt im Core verpackt, sondern kann nach belieben als eigenständige Extension nachinstalliert werden. Das macht Sinn, denn nicht jeder benötigt diese Komapibilität für ältere Extensions.

Allerdings verursacht diese Extension auch Performance-Einbußen, daher haben wir einmal gecheckt, wie diese Performance Einbußen in unserem Benchmark Projekt (Ausgabe: HELLO WORLD!) aussehen. Klar sollte sein: Bei diesem Projekt ist die Extension compatibility6 zwar installiert, verrichtet aber keine Arbeit, da in diesem Projekt nahezu keine Inhalte existieren. In einem größeren Projekt, welches auch tatsächlich ältere Extensions nutzt, werden die Performance-Einbußen sicherlich etwas höher ausfallen.

compatibility6 – wofür?!

Mit der installieren Extension laufen nahezu sämtliche alte TYPO3 Extensions. Ich habe sogar spaßeshalber mal ganz alte t3lib-Extensions getestet (tt_news für TYPO3 4.5) – auch diese können lauffähig gemacht werden, man sollte nur bei Fehlern einmal im error.log des Webservers schauen – dort wird nämlich vermerkt, welche Probleme auftreten.

Weiterlesen

TYPO3 LTS Benchmark: Version 6.2 vs. 7.6

Ich dachte es wäre mal wieder an der Zeit einen kurzen Speed-Checkup zwischen den TYPO3 Versionen 6.2 LTS und 7.6 LTS durchzuführen. Jetzt, nachdem ich meinen Server auf die neueste Debian Version aktualisiert habe und ich nun endlich mit neuesten MySQL und PHP Versionen arbeiten kann, habe ich auch die Möglichkeit endlich mal einen Blick in die neueste TYPO3 Schöpfung zu werfen. Ich muss sagen, das Backend gefällt mir im neuen Design ziemlich gut und fühlt sich auch irgendwie schneller an. Aber heute soll es erst einmal nur um die FrontEnd Performance gehen.


Update: TYPO3 7.6 mit PHP 7 unschlagbar

Kleines Update zu diesem Artikel: TYPO3 Version 7.6 ist mit PHP 7 unschlagbar schnell. Den bisher schnellsten Benchmark brachte uns damals TYPO3 Version 4.5. Für 1500 Anfragen (50 gleichzeitig) brauchte das CMS damals genau 3,246 Sekunden. Und nun haltet euch fest, denn diese Marke wurde von TYPO3 7.6 mit PHP 7 (ohne compatibility6 Extension) soeben gebrochen. Es dauerte gerade einmal 2,457 Sekunden um alle Anfragen abzuarbeiten. Gefällt mir richtig gut!

Server Software:        Apache
Server Hostname:        TYPO3 7.6.2 mit PHP 7
Server Port:            80

Document Path:          /
Document Length:        640 bytes

Concurrency Level:      50
Time taken for tests:   2.457 seconds
Complete requests:      1500
Failed requests:        0
Total transferred:      1329000 bytes
HTML transferred:       960000 bytes
Requests per second:    610.43 [#/sec] (mean)
Time per request:       81.909 [ms] (mean)
Time per request:       1.638 [ms] (mean, across all concurrent requests)
Transfer rate:          528.17 [Kbytes/sec] received

Connection Times (ms)
              min  mean[+/-sd] median   max
Connect:        0    0   0.3      0       2
Processing:    21   80   8.4     81     110
Waiting:       21   80   8.4     81     110
Total:         23   81   8.2     81     110

Percentage of the requests served within a certain time (ms)
  50%     81
  66%     83
  75%     85
  80%     86
  90%     88
  95%     91
  98%     95
  99%     99
 100%    110 (longest request)

Weiterlesen

Pagespeed Optimierungen für TYPO3

Die Seitenladegeschwindigkeit und die Zeit, die ein Browser zum Rendern einer Website benötigt, beeinflusst maßgeblich die Usability einer Homepage. Das wissen auch die Suchmaschinen. Inbesondere Google hat die Seitenladegeschwindigkeit zum Ranking-Kriterium gemacht und gibt Webmastern mit den Pagespeed Tools Entwicklerwerkzeuge für Speed-Optimierungen an die Hand. Mit den folgenden Tipps und Tricks können Typo3 Webseiten meist einfach bessere Werte im Speedtest erzielen.

Optimieren der Serverkonfigurationen

Vielfach liegen die Schwächen gar nicht bei Typo3 selbst. Für gute Ergebnisse beim Pagespeed ist eine gute Serverkonfiguration nötig. Bei Apache Servern erfolgt dies in der Regel über die .htaccess-Datei. Die Kandidaten für die Optimierung sind die Aktivierung der GZIP Komprimierung per mod_deflate und das Senden der Headerdaten per mod_headers oder mod_expires.

GZIP Komprimierung aktivieren

Das Apache Modul mod_deflate komprimiert Daten vor dem Transfer. Ist ein solches aktives Modul in der Webserver-Software installiert, genügen zur Aktivierung der mod_deflate Komprimierung wenige Zeilen. Um HTML, XML, Javascript und CSS zu komprimieren, reichen die folgenden Zeilen in der mod_deflate-Sektion einer .htaccess-Datei:

AddOutputFilterByType DEFLATE text/plain 
AddOutputFilterByType DEFLATE text/html 
AddOutputFilterByType DEFLATE text/xml 
AddOutputFilterByType DEFLATE text/css 
AddOutputFilterByType DEFLATE application/xml 
AddOutputFilterByType DEFLATE application/xhtml+xml 
AddOutputFilterByType DEFLATE application/javascript 
AddOutputFilterByType DEFLATE application/x-javascript

Bekannte problematische Browser allgemein werden so ausgeschlossen:

BrowserMatch ^Mozilla/4 gzip-only-text/html 
BrowserMatch ^Mozilla/4\.0[678] no-gzip 
BrowserMatch \bMSI[E] !no-gzip !gzip-only-text/html

Für den passenden Umgang mit Proxys empfiehlt es sich, noch die folgene Zeile in der .htaccess zu ergänzen:

Header append Vary User-Agent env=!dont-vary

Weiterlesen

TYPO3 6.2 LTS Final release! So schnell ist die neue, finale Version…

Der letzte Beitrag ist schon etwas länger her – viel zu tun – wenig Zeit. Ein aktuelles Thema interessiert uns allerdings brennend: Wie schnell ist die gestern erschienene TYPO3 Version 6.2 LTS.

Im Benchmark zur 6.2 beta1 schnitt das neue System nicht so gut ab. Immerhin war das bis dahin nicht fertige CMS ca. 70% langsamer als die damals aktuelle LTS Version 4.5.

Der Vollständigkeit halber hier einmal unsere bisherigen Benchmarks

Benchmark TYPO3 6.2 LTS final

Version 6.2.0

Server Software:        Apache
Server Hostname:        PROJEKT 6.2
Server Port:            80
 
Document Path:          /
Document Length:        646 bytes
 
Concurrency Level:      50
Time taken for tests:   8.811 seconds
Complete requests:      1500
Failed requests:        0
Write errors:           0
Total transferred:      1231500 bytes
HTML transferred:       969000 bytes
Requests per second:    170.24 [#/sec] (mean)
Time per request:       293.703 [ms] (mean)
Time per request:       5.874 [ms] (mean, across all concurrent requests)
Transfer rate:          136.49 [Kbytes/sec] received
 
Connection Times (ms)
			  min  mean[+/-sd] median   max
Connect:        0    0   0.2      0       1
Processing:   137  292  25.2    291     380
Waiting:      137  292  25.1    291     380
Total:        137  292  25.2    291     380
 
Percentage of the requests served within a certain time (ms)
  50%    291
  66%    300
  75%    306
  80%    310
  90%    323
  95%    333
  98%    343
  99%    354
 100%    380 (longest request)

Weiterlesen

TYPO3 Benchmark: Speed-Vergleich zwischen 4.5 und 6.2 beta1

Wir machen es kurz und knapp: Es ist wieder einmal soweit – ein neuer TYPO3 Benchmark steht an. Vor einigen Tagen wurde die TYPO3 Version 6.2 beta1 released – wir wollen natürlich direkt wissen, wie diese aktuell im Performance-Vergleich zur 4.5 LTS steht.

Laut einer aktuellen News zu TYPO3 6.2 werden Arbeiten an der Performance in der nächsten Zeit durchgeführt. Hier heißt es:

Speed Speed Speed

During the last code sprint before feature freeze and still being debated in the team is the need to regain performance in TYPO3. We are aware that since 4.5 a lot of refactoring made the code cleaner and more robust, but in certain scenarios the performance got worse from release to release. Due to the fact that releases between the LTS releases (4.6, 4.7, 6.0, 6.1) were not used so much by major installations, this performance degradation hasn’t come to the attention, and most will be hit by it first time when upgrading from 4.5 to 6.2.

To minimize the impact the CMS team is currently working hard (i.e. in #52949) to identify and potentially solve the most important performance issues.

Benchmarking is a difficult topic, and we currently have no standardized way of benchmarking TYPO3 Core to identify exact commits which affected the performance. The difficulty lies in setting up correct installations and creating useful scenarios which can provide useful information at the end. The art lies in being able to interprete the statistics generated by benchmarking tools and it’s impact.

The idea of hosting a „Performance Code Sprint“ popped up. It could be something to be planned for November.

But in general we invite every performance interested TYPO3 developer or integrator to help us with profiling, identifying bottlenecks, and working on solutions – instead of simply complaining about it. Let’s look into the future and not in the past.

Nun beginnen wir aber mit unserem Test.

Weiterlesen

TYPO3 Geschwindigkeit: Version 4.5 vs. 6.0

TYPO3 Version 6.0 ist nun schon einige zeit veröffentlicht. Um aktiv mit dieser Version zu arbeiten empfiehlt es sich natürlich einmal einen Benchmark durchzuführen. Vor geraumer Zeit haben wir ja bereits einen benchmark zu Version 4.5, 4.6 & 4.7 veröffentlicht. TYPO3 Version 4.5 ist dabei als Sieger hervorgegangen.

Nun Intressiert es uns natürlich wie Version 6.0 gegen die bisher schnellste TYPO3 Version 4.5 abschneidet. Lassen wir uns überraschen!

Zunächst führen wir erneut einen Benchmark mit Version 4.5 durch. Es herrschen gleiche Bedingungen wie im letzten Benchmark. Dennoch zeigt sich TYPO3 4.5 etwas langsamer. Ob es an bisher erschienenen Micro-Updates liegt (damals 4.5.15, heute 4.5.22) oder ob der Server aktuell etwas mehr zu tun hat, soll uns zunächst egal sein. Die Werte sind ja doch relativ gleich zum damaligen Benchmark.

Version 4.5.22

Server Software:        Apache
Server Hostname:        PROJEKT 4.5
Server Port:            80
 
Document Path:          /
Document Length:        831 bytes
 
Concurrency Level:      50
Time taken for tests:   3.641 seconds
Complete requests:      1500
Failed requests:        0
Write errors:           0
Total transferred:      1578000 bytes
HTML transferred:       1246500 bytes
Requests per second:    411.94 [#/sec] (mean)
Time per request:       121.377 [ms] (mean)
Time per request:       2.428 [ms] (mean, across all concurrent requests)
Transfer rate:          423.20 [Kbytes/sec] received
 
Connection Times (ms)
			  min  mean[+/-sd] median   max
Connect:        0    0   0.2      0       1
Processing:    82  118  98.0    103    1515
Waiting:       82  118  98.0    103    1515
Total:         82  118  98.1    103    1515
 
Percentage of the requests served within a certain time (ms)
  50%    103
  66%    106
  75%    110
  80%    112
  90%    118
  95%    125
  98%    332
  99%    359
 100%   1515 (longest request)

Weiterlesen